Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ph_oenix
User
User


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20.03.2009, 17:07    Titel: Infos zum Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" Antworten mit Zitat

Hallo, WiIng-Studenten!

Ich hab vor ab WS 09/10 Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren und könnte mir vorstellen, das in Duisburg zu tun.
Beim Infos sammeln – beim Arbeitsamt, im Internet – hab ich immer wieder gehört, dass die Wirtschaftsingenieure mehr oder weniger zwischen den Stühlen sitzen, also zwischen BWL und Ingenieurwesen und nicht so richtig zum einen und auch nicht zum andere gehören, was ja wohl am Fach an sich liegt. Mich würd einfach mal interessieren, ob ihr das mal im Laufe eures Studiums als Problem empfunden hab? Ich komm darauf, weil der Hochschulberater vom Arbeitsamt, bei dem ich mal war, meinte, dass die Koordination zwischen dem Wirtschaftsteil und dem Ingenieursteil an vielen Unis nicht sonderlich gut funktioniert, was für die Studenten dann ja sicherlich kein Vorteil ist.
Außerdem würde es mich interessieren, wie groß der Anteil der Wirtschaftsingenieur-Studenten ist, die „Maschinenbau und Wirtschaft“ bzw. „Energie und Wirtschaft“ als Schwerpunkt gewählt haben. Da ich im Moment noch keinen blassen Schimmer hab, was für einen Schwerpunkt ich wählen sollte, würde ich gern wissen, ob die Berufschancen mit einem gestimmten Schwerpunkt besonders gut sind oder ob es einen Trend zur Wahl eines bestimmten Schwerpunkts in den letzten Jahren bei euch an der Uni gab?

MfG, Ph_oenix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deciver
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: 21.03.2009, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ph_oenix,
Du hast schon recht. Als WiIng lebt man fachlich in 2 verschiedenen Welten und das spiegelt sich natürlich auch in der Umsetzung beim lernen wieder. Bis vor einem halben Jahr war der Studiengang organisatorisch gesehen der BWL Fakultät zugeschrieben. Das hatte für uns Studenten einige Nachteile, da die BWL Fakultät uns eher als Übel denn als Gewinn angesehen hatte. Seit kurzem sind wir daher komplett der Ingenieurfakultät zugeschrieben worden und haben auf dem Weg gleich 3 Lehrstühle bekommen die sich jetzt hauptsächlich nurnoch um den BWL Teil bei uns kümmern sollen. Was die Unterstützung in der Universität für WiIngs angeht hat sich also viel getan. Die Zusammenarbeit der des Fachschaftsrates mit den Professoren läuft gut und die Unterstützung die wir jetzt haben ist daher sehr gut.
Uns WiIngs gibt es hier in drei Schwerpunkten: Maschinenbau (ca.69% der Studenten), Energie (ca.30%) und ganz neu: Informationstechnik (daher bisher nur ca.1%)
Was die Berufschancen angeht da kann ich dir nix zu sagen. Eigentlich sind die Berufschancen für WiIngs ohnehin recht gut.
Bei der Wahl deines Schwerpunktes empfehle ich allerdings nicht auf den jetzigen Arbeitmarkt zu schauen. In 5 Jahren, wenn du fertig sein kannst sieht der eh wieder ganz anders aus. Ich würde mich nach dem Inhalt des Schwerpunktes in Kombination mit den eigenen Interessen entscheiden.
Was die genauen Inhalte angeht, da kann dir die Fachschaft Studenten aus dem jeweiligen Bereich vermitteln die dir sagen können was dich erwartet.
E-Mail: fachschaft-wiing@uni-due.de
Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/wiing/index.shtml
MfG
Marc Strehle
-WiIng-Fachschaft-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ph_oenix
User
User


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 22.03.2009, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die ausführliche Antwort!

Ich werd mich dann für Infos zu den Schwerpunkten mal an die Fachschaft wenden. Ich hatte, bevor ichs hier im Forum probiert hab, der Fachschaft eine Mail geschrieben, die konnte aber irgendwie nicht zugestellt werden. Vielleicht hab ich dieses Mal mehr Glück. Wink
Was mich noch interessieren würde: Macht euch ganz persönlich das Studium Spass?

MfG, Ph_oenix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group