Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SunFunBaby
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beiträge: 313
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 13:14    Titel: Grundsätzliche Funktionsweise des Bretton Woods-Systems Antworten mit Zitat

...was würdet ihr dazu schreiben?

Feste Wechselkurse => Umsetzung nach White-Plan => Endgültige Scheiterung durch Nixon-Schock => Bretton Woods Institutionen: IWF 1944 und Weltbank (beide beschreiben)

Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flueger
User
User


Anmeldungsdatum: 27.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Feste Wechselkurse, kurzfristig autonome Geldpolitik, kein freier
Kapitalverkehr, asymmetrisches Festkurssystem
Dollar: Transaktionswährung für internationalen Handel; Reservewährung;
Interventionswährung.
USA kann im Bretton-Woods-System Staatsschuld ausdehnen, ohne dass
es zu Zinssteigerungen kommt, da ausländische Zentralbanken diese
Staatsschuld finanzieren müssen, wenn sie das eigene Preisniveau stabil
halten wollen.
• Dabei kommt es zu einer Verschlechterung des Außenbeitrags der USA
und zu einer Verbesserung des Außenbeitrags des (n-1)-Landes, wenn es
die eigenen Preise stabil hält.
• Der Golddeckungsgrad der USA sinkt, da die ausländischen
Währungsreserven steigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SunFunBaby
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beiträge: 313
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das aber nicht zu wenig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerente
Member
Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2006
Beiträge: 215

BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube er möchte es gar nicht zu ausführlich haben. Habe von einigen gehört, die Bücher hatten und davon noch etwas geschrieben hatten und eine schlechte Note bekommen haben.
Habe aber auch noch keine eigene Erfahrung mit diesem Lehrstuhl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SunFunBaby
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beiträge: 313
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Letztes Mal hab ich kurz und knapp geschrieben und bin durchgefallen und andere, die jeden Müll zu der Frage geschrieben haben, haben bestanden....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group